Philosophy Slam „second edition“

Aufgrund eures Feedbacks haben wir uns entschlossen neben dem „Original“ Philosophy Slam noch eine „Zweite Ausgabe“ des Slams zu veranstalten.

Die „Second Edition“ unterscheidet sich in folgenden Punkten: Die Moderation übernimmt die Studentin Sabina Hüttinger, als „Fachmann“ wird Dr. Gerhard Hofweber agieren. Die Jury wird ersetzt durch das Publikum. Nach jedem Beitrag gibt Gerhard Hofweber ein kurzes Feedback, danach darf fleißig diskutiert werden- es fliegen die Fetzten zwischen Publikum und den Agierenden auf der Bühne! Der Gewinner wird durch das Publikum gewählt und trägt somit den glorreichen Sieg davon.

Nach einem sehr erfolgreichen Testlauf  in Augsburg im April  wird dieses neue Format auch in den anderen Städten Einzug erhalten.

Hamp

Links Hofweber, rechts der Sieger des Augsburger Slams Sebastian Hamp